Menü

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht

Startseite > Rudolst. Orgeltage > Künstler > Andreas Marquardt

Andreas Marquardt


Andreas MarquardtAndreas Marquardt wurde 1981 in Mühlhausen/Thür. geboren. Er entstammt einer Kirchenmusikerfamilie. Beide Eltern sind Kantoren. Auch der Großvater übte diesen Dienst aus.

Den ersten Klavier- und Theorieunterricht erhielt Andreas Marquardt mit sieben Jahren beim Vater Klaus-Peter (vormals Kantor und Organist an der St. Johanneskirche zu Saalfeld). Prägend war die Mitgliedschaft bei den Thüringer Sängerknaben in Saalfeld von 1989 bis 2000.

Vom Jahr 2000 an absolvierte Andreas Marquardt ein Instrumentalstudium mit Hauptfach Orgel an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg. Hier waren Michael Schönheit, Sigrid Wildt und Prof. Markus Willinger seine Lehrer. Im Jahr 2004 erfolgte das Diplom und 2006 das Meisterklassendiplom. Er belegte Meisterkurse bei namhaften Organisten wie Guy Bovet, Luigi F. Tagliavini, Bernard Bartelink, Olivier Latry, Daniel Roth, Istvan Ella, Franz Lehrndorfer u. a. Im Sommer 2010 wurde das Examen Kirchenmusik A in Leipzig absolviert (Lehrer: Prof. Volker Bräutigam, Christian Fischer, Dr. Michael Köhler).


Hörerlebnis aktuell

Neu und im Handel oder hier gleich bestellen:
Frank Bettenhausen spielt auf der Ladegast-Orgel Werke von Bach, Mendelssohn, Rheinberger, u. a.

CD-Booklet Ladegast-Orgel 

Mehr CD-Produktionen ...

Nächste veranstaltung


 

Sonntag, 27.05.2018, 10.00 Uhr, Stadtkirche                                              

Goldene Konfirmation
Posaunenchor Rudolstadt
Leitung: Frank Bettenhausen

Sonntag, 27.05.2018, 19.00 Uhr, Stadtkirche                                              

Oboe, Orgel und Violoncello

Antonio Vivaldi (1678-1741)
Sonata per Oboe solo
Adagio

Robert Schumann (1810-1856)
Vier Kanonische Stücke op. 56 bearbeitet für Violoncello und Orgel

Josef Rheinberger (1839-1901)
14. Orgelsonate C-Dur
Präludium, Idylle, Toccata

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Sonate a-Moll für Oboe
Siciliano, Spirituoso, Andante, Vivace

Maria Fernanda Hernández Escobar, Oboe
Frank Bettenhausen, Orgel
Grita Bühler, Violoncello

Sonntag, 17.06.2018, 18.00 Uhr, Stadtkirche                                     

Sommerkonzert
Gioachino Rossini (1792-1868) Petite Messe solennelle
Oratorienchor Rudolstadt
Jana Reiner, Sopran
Annekathrin Laabs, Alt
Oliver Kaden, Tenor
Philipp Jekal, Baß

 




 

kontakt

Orgelverein – Verein zur Förderung der Kirchenmusik in Rudolstadt
Herr Frank Bettenhausen | Stiftsgasse 10 | 07407 Rudolstadt
Tel.: 03672-480676
Kontakt-Formular

• Bankverbindung:
Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt
BLZ: 830 503 03
Kontonr.: 41 77 77

Kreiskantor Frank Bettenhausen
03672-480676, Kirchenmusik-Rudolstadt(at)t-online.de

Propsteikantorin KMD Katja Bettenhausen
03672-480675, Propsteikantorin-Bettenhausen(at)t-online.de