Menü

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht

Startseite > Rudolst. Orgeltage > Künstler > Halgeir Schiager

Halgeir Schiager


Halgeir Schiager

Halgier Schiager wurd in Biri geboren und machte sein Organistenexamen an der norwegischen Musikhochschule in Oslo. Dor studierte er bei Magne Elvestrand. Spätere Studienaufenthalte führten ihn nach München (Prof. Franz Lehrndorfer) und Strasbourg (Prof. Daniel Roth).
Seinem Debutkonzert im Osloer Konzerthaus (1985) folgte seither eine umfangreiche Konzerttätigkeit in vielen europäischen Ländern.

In Deutschland und Norwegen hat er zahlreiche Rundfunkaufnahmen gemacht. Schiager war an diversen CD-Produktionen beteiligt und hat mehrere, von der Kritik gelobte, Solo-CDs herausgegeben. Für die englische Firma Hyperion hat er sämtliche Orgelwerke von Petr Eben eingespielt. Zudem ist er bei verschiedenen internationalen Orgelwettbewerbnen Mitglied der Jury gewesen.
2001 wurde ihm der Preis der Norwegischen Musikkritiker verliehen. Halgeir Schiager hat 2008 an der norwegischen Musikhochschule über interpretatorische Aspekte der Orgelwerke Gustav Merkels promoviert und ist derzeit Kantor an der Kirche von Sofienberg in Oslo.


 

Hörerlebnis aktuell

Neu und im Handel oder hier gleich bestellen:
Frank Bettenhausen spielt auf der Ladegast-Orgel Werke von Bach, Mendelssohn, Rheinberger, u. a.

CD-Booklet Ladegast-Orgel 

Mehr CD-Produktionen ...

Nächste veranstaltung


Sonntag, 13.12.2017, 19.00 Uhr

Lutherkirche
Adventliche Orgelmusim mit Glühwein
Orgel: Hartmut Siebmanns

Sonntag, 17.12.2017, 18.00 Uhr

Stadtkirche
Weihnachtskonzert
Gottfried Heinrich Stölzel (1690-1749): Kantate zum 3. Weihnachtstag: Machet die Tore weit;
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Weihnachtsoratorium IV-VI
Reglint Bühler (Sopran), Thomas Riede (Countertenor), Kristian Sorensen (Tenor), Matthias Dill (Baß), Oratorienchor Rudolstadt, Mitglieder des Jugendchores, Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt, Frank Bettenhausen (Orgel), Leitung: KMD Katja Bettenhausen
Weihnachtskonzert am 17.12.2017 [Bestellung über das Ticketsystem der Stadthalle Bad Blankenburg]


 

kontakt

Orgelverein – Verein zur Förderung der Kirchenmusik in Rudolstadt
Herr Frank Bettenhausen | Stiftsgasse 10 | 07407 Rudolstadt
Tel.: 03672-480676
Kontakt-Formular

• Bankverbindung:
Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt
BLZ: 830 503 03
Kontonr.: 41 77 77

Kreiskantor Frank Bettenhausen
03672-480676, Kirchenmusik-Rudolstadt(at)t-online.de

Propsteikantorin KMD Katja Bettenhausen
03672-480675, Propsteikantorin-Bettenhausen(at)t-online.de